MalmEnergie Naturelle

 

 

Das Projekt MalmEnergie Naturelle von Stoll Frères SA findet in Yverdon-les-Bains statt. Es handelt sich um ein mitteltiefes Geothermieprojekt, das die Gewächshäuser der Stoll Production SA mit Wärme versorgen soll. Die über die Bohrstelle gewonnene Energie wird die direkte Nutzung erneuerbarer Wärmeenergie als Ersatz für fossile Energieträger (Gas) ermöglichen.

Zwei abgelenkte Bohrlöcher mit einer Länge von 1’440 und 1’630 Metern sind von einer gemeinsamen Plattform aus geplant. Sie haben den Zweck, das Grundwasser auf einer Länge von etwa 500 Metern abzuleiten. Dieses Wasser befindet sich in den zerklüfteten und wasserführenden Formationen des Kimmeridgischen und des Sequanischen Aquifers (mittlerer Malm).

Die erreichten vertikalen Tiefen werden in der Größenordnung von 1’060 bis 1’140 Metern liegen!